Montag, 31. Juli 2017

Lesemonat Juli

Bello meine Lieben ❤
Im Juli habe ich 4 Bücher gelesen. Das ist so mein Durchschnitt den ich im Monat schaffe. Trotz heißem Wetter und verletztem Fuß finde ich das für mich persönlich eine tolle Leistung. Insgesamt habe ich 1.197 Seiten gelesen das macht 38,61 Seiten pro Tag.

Die Gaben der Quelle 
von Cea Oskolm
Sternies 5 von 5 

Im Turm des Hochschlosses lebt Königin Aileiya machtlos und von der Welt vergessen wie ein Vogel im goldenen Käfig. Salis von den Quanden, ein unerfahrener Assistent aus dem Kanzleramt, erhält den undankbaren Auftrag, die erste Reise seiner jungen Königin zu organisieren. Ihre Flucht vor den starren Regeln des Protokolls rüttelt an seinem Weltbild. Antike trifft auf Moderne. Ihre Reise, die in die abgelegensten Winkel der Drei Planeten führt, schürt Zweifel an einem System, das verbissen die Geschichte seines Volkes auslöscht. Noch ahnt Salis nichts, doch wenn Legenden erwachen, ändert sich alles!





Calendar Girl - Ein heißer Valentinstag
von Audrey Carlan
Sternies 3 von 5

Charmant, berührend und sehr sexy – wie das Traumpaar aus »Calendar Girl« am Valentinstag die Liebe feiert. Seit sechs Wochen sind Mia und Wes glücklich verheiratet. Damit auf keinen Fall Langeweile in der Ehe aufkommt, hat Wes für den Valentinstag etwas Besonderes geplant – und Mia muss sich überraschen lassen. Wer Wes kennt, ahnt, dass er Mias Erwartungen übertreffen wird.




Der Präsident
von Sam Bourne
Sternies 5 von 5

Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane ... Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Nuklearstreich an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg ... Ein hochrasanter Verschwörungsthriller mit aktuellem Bezug zur politischen Lage in Amerika



NeunUhrTermin
von Nora Adams
Sternies 4 von 5

»Hast du auch nur eine Sekunde daran gedacht, dass diese Lusche es dir einfach nicht richtig besorgen konnte?" Vince, ein untypischer Gynäkologe, der seinen Arztkittel nach Feierabend gegen Motorradkluft tauscht, ist ein begnadeter Frauenheld. Beruf- und Privatleben trennt er strikt – zumindest bis zum NeunUhrTermin an diesem einen Tag, an dem er seiner Patientin, Vanessa, schlechte Nachrichten überbringen muss. Diese Begegnung verändert nicht nur Vince, auch Vanessa wird bewusst, dass ihre langjährige Beziehung auf rein geschäftlicher Natur basiert und nur noch aus einem bestimmten Grund aufrechterhalten wird. Voller Selbstzweifel, Scham und Unzufriedenheit begibt sie sich in die Hände des tätowierten Spießerdocs und lernt die weiblichen Vorzüge kennen. Eine Frau sollte sich nie mit ihrem Unglück zufriedengeben. Sie sollte den Schritt in eine bessere Zukunft wagen, auch wenn das bedeutet, Opfer zu bringen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen