Sonntag, 18. Juni 2017

Die Again Trilogie von Mona Kasten




Autor Mona Kasten
erschienen 14.10.16
Verlag LYX Verlag
Seitenanzahl 496 Seiten
Format Klappenbroschur
Preis 12,00€
ISBN 9783736302471


Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher - und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann...


Auf die Again Trilogie bin ich durch Emilys Zeilenliebe aufmerksam geworden. Sie hat so davon geschwärmt das ich mir dachte diese Trilogie muss ich mir mal genauer anschauen. Der Klappentext von Begin Again hat mich sehr neugierig gemacht, da es keine kitschige Liebesgeschichte ist aber auch keine reine Erotik Roman. 


Die Trilogie ist eine wundervolle Mischung aus beidem. Es gibt unglaublich tolle Liebesszenen, die einem das Herz erweichen aber auch Zenen die man nicht unbedingt im Bus lesen sollte. Ich finde es toll, das alle 3 Geschichten zusammenhängen und das trotz der eine Teil beendet ist, man immer noch kleine Häppchen erfährt und man sich freut zu erfahren wie die Charaktere sich weiter entwickeln.

Ich finde den Schreibstil von Mona Kasten sehr angenehm. Er ist leicht zu lesen und direkt verständlich. Passend für die jüngeren Leser unter uns. Es gibt so wahnsinnig viele Stellen, wo man einfach nur schmunzeln muss. Andere wiederum wo es einem fast das Herz bricht, das so tolle Menschen so schlechte Dinge erfahren mussten.

Der Grundaufbau der Trilogie ist der derselbe. Mädchen trifft Jungen, sie verlieben sich, dann bricht auf einmal alles zusammen und dann das Happy End. Aber was daraus entstanden ist, ist einfach nur Wow! Jeder Charakter ist so eigen und trotzdem sind sie alle miteinander verbunden. Sei es weil, sie Freunde sind oder zusammen studieren Stück für Stück fügt sich eines nach dem anderem.

Nach der Twilight und After Reihe ist die Again Trilogie meine liebste Lovestory Geschichte überhaupt. ♥ Ich habe so viele parallelen zu mir selbst gefunden. Sawyer und Dawn haben es unglaublich schwer jemanden zu vertrauen und daran zu glauben, dass sie jemand so lieben könnte, wie sie sind.
Allie startet einen Neuanfang und lässt ihre weniger schöne Vergangenheit hinter sich.
Kaden, Spencer und Issac haben alle 3 ein kompliziertes Familienverhältnis.

Ich konnte so gut mit ihnen mitfühlen und gerade bei Trust Again zwischen Dawn und Spencer habe ich oft einen Denkanstoß an meine eigene Liebesbeziehung bekommen. Vor allem beneide ich Dawn wegen ihrem Verhältnis zu ihrem Dad, das wundervoll ist. Die 2 sind so offen und ehrlich zueinander und halten stets zusammen. Sowas gibt es heutzutage leider nicht mehr oft.

Alles in allem liebe ich diese Trilogie so sehr das es mir unfassbar schwer fällt, ohne diese Chaotische Bande weiter durch Abenteuer zu ziehen. Doch ich werde sie definitiv irgendwann einmal wieder besuchen.


Ich gebe 5 von 5 Sternies







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen