Sonntag, 15. Januar 2017

Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee




Autor Traci Chee
Verlag Carlsen Verlag
erschienen 25.11.2016
Format Hardcover
Seitenanzahl 480
Preis 17,99€
Reihe Ja, Band 1
ISBN 9783551583529


Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.


Das Cover ist eine Augenweide. Es ist eines der schönsten Cover die ich bis jetzt gesehen habe. Die Gestaltung des Inhalts ist auch sehr ansprechend und toll gemacht.

Ich habe sehr lange gebraucht um in die Geschichte hinein zu finden. Der ständige Wechsel der Charaktere und dann auch so viele Personen auf einmal hat mich anfangs sehr verwirrt. Als ich die letzten Kapitel anfing zu lesen habe ich so langsam in die Geschichte hinein gefunden und habe sie angefangen zu verstehen. Für jemanden der eine lockere Lektüre möchte ist dieses Buch definitiv nichts. Man muss immer konzentriert dabei bleiben sonst verliert man sehr schnell den Überblick und muss von neuem Anfangen.

Mein lieblings Charakter ist Käpt´n Lees. Auch wenn er ein Gesetzloser ist, ist er einer der Aufrichtigsten und treuesten Menschen den ich kenne. Er ist immer Loyal seiner Mannschaft gegen über und würde sein letztes Hemd für sie geben.

Trotz das die Geschichte für mich etwas schwer zu verstehen war und ich meine Schwierigkeiten hatte gebe ich 4 von 5 Sterne.


... "Was ich damit sagen will, ist: Wir sind Frei. Wir bestimmen, was wir tun und wer wir sein wollen. Manchmal muss man hart dafür kämpfen, aber das ist es Wert." (Seite 377)

... "Ein Zuhause ist das, was du dazu machst." Nin zuckte die Achseln. "Es kann ein Schiff sein. Oder das, was du Tag für Tag auf dem Rücken trägst. Oder deine Familie. Oder vielleicht nur ein Mensch, den du über alles liebst. Das ist zu Hause." (Seite 427)

...Dies ist ein Buch
Und ein Buch ist eine Welt
und ein Wort ist ein Samen der Bedeutung enthält
Seiten aus Meer und Ränder als Land
sind Völker und leben in deiner Hand
Doch Prüf deine Welt und dein Dasein
Hier wird zu Meeren aus Tinte zum Haus aus Papier
Kennst du Dich selbst oder hast Du geirrt?
Bist du Leser oder der der gelesen wird?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen