Samstag, 22. Oktober 2016

Zu Asche verbrannt von Arnold Clancy


Autor Arnlod Clancy
Verlag -
erschienen 28.03.2016
Seitenanzahl 133
Format E - book
Preis Taschenbuch 7,90€
ISBN B01BUG561A


Ein klassischer Whodunit - Krimi. Rasant geschrieben. Spannend wie ein Thriller. Ein junger Mann wird nachts an einem Friedhof brutal niedergeschlagen. Der Täter übergießt ihn mit Benzin und zündet ihn an. Der unverhältnismäßig brutale Mord erschüttert die kleine Elbestadt und die umliegenden Dörfer. Wo liegt das Motiv für das grausame Verbrechen und hat der Täter Verbindungen zum örtlichen Schrottplatz, auf dem das Opfer zuletzt gearbeitet hat? Zwei Ermittler versuchen, den Hintergründen auf die Spur zu kommen und stoßen auf zahlreiche Verdächtige, falsche Fährten und verschworene Zeugen. Als eine weitere verkohlte Leiche gefunden wird, ahnen sie, dass der Täter ein drittes Mal zuschlagen wird ...


Ein wirklich toller kurz Kriminalroman.
Man ist direkt in der Geschichte, lernt alle Charaktere kennen. Von dem Mörder erfährt man bis zum Schluss rein gar nichts. Erst auf den letzten Seiten wird alles Stück für Stück zusammen gefügt. Ich finde es so traurig was die Jungen gemacht haben. ich kann den Mörder schon verstehen Aber richtig ist das trotzdem nicht was er getan hat.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen