Montag, 9. Oktober 2017

Montagsfrage


Bello ❤

Ich hoffe ihr habt einen schönen Start in die neue Woche. Gestern Abend habe ich zum ersten Mal ein Butter Bier Rezept ausprobiert. Ich weiß nicht ob es am Bier lag oder generell am Geschmack. Aber mein Fall war es nicht :D Aber ich gebe noch nicht auf. Schließlich gibt es unzählige Rezepte von Butter Bier :)

Wie viel bedeuten euch beim Bloggen über Bücher die Zahlen?
Follower, Likes, Shares...macht ihr euch etwas daraus?

Ja und Nein. Natürlich schaue ich auf die Zahlen. Wie viele Follower ich habe und wie die Beiträge ankommen. Ich achte deswegen darauf weil, ich wissen möchte welche Beiträge sich lohnen und welche nicht. Schließlich, mache ich das nicht alles nur für mich allein, sondern auch für euch. Damit ihr etwas Tolles zum Lesen habt. Es steckt in jedem Beitrag Arbeit, Zeit und Liebe drin. Also wieso diese Dinge für etwas verschenken was am Ende nicht so viele interessieren, wie andere Beiträge.

Nehmt das alles bitte nicht zu ernst. Es sind so viele Faktoren, die beachtet werden müssen was die Zahlen betrifft. Es sind nur Zahlen. In erster Linie geht es um den Spaß und den Austausch unter einander. Ich habe in diesem Jahr wo ich Blogge so viele tolle Menschen kennen gelernt viele Erfahrungen sammeln können und mich Computer technisch ein wenig weiter bilden können. Zumindest weiß ich nun was HTML ist und wie man diesen ein wenig bearbeiten kann.

Wenn Follower gehen, dann gehen sie. Das kann man weder mit Gewinnspielen noch mit anderen Preisen verhindern. Am Ende zieht man eher noch die falschen Follower an, die nur auf solche Dinge scharf sind, als Menschen die die Beiträge wirklich lesen.

Zieht aus allem Negativen auch etwas positives raus. 💗

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich muss sagen, auf die Seitenaufrufe gucke ich am wenigsten. Keine Ahnung, das ist irgendwie nicht in meinem Kopf.
    Ich guck da eher, wie viel Kommentare ich zu einem post bekomme.

    Liebe Grüße
    Liebe Lee,

    ich habe Dich bei Anja in den Kommentaren entdeckt und bin gleich mal her gekommen. Ich bin seit Januar dabei und weiß noch genau, wie ich bei jedem Follower ausgeflippt bin. :) Natürlich freu ich mich immer noch riesig.
    Bei wordpress kann man als Leser gar nicht sehen, wie viel Follower jemand hat, oder? Ich frag, weil ich eine Blogaktion habe, bei der ich Blogs mit weniger als 100 Followern vorstelle. Wenn Du möchtest, setze ich Dich auf meine Liste.

    Sei lieb gegrüßt
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Satz "In erster Linie geht es um den Spaß und den Austausch unter einander" kann ich auch für mich voll und ganz unterschreiben. Es ist das Wichtigste, dass das Hobby Spaß macht und ein nettes Miteinander und Rückmeldungen gehören da auch dazu.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      das Stimmt allerdings. Ich habe eine sehr lange Zeit kein Hobby mehr gehabt und wusste mit meiner freien Zeit einfach nichts anzufangen. Bis ich mir eines Tages einfach so für die Zugrückfahrt ein Buch gekauft habe. Seit dem bin ich dem lesen total verfallen. ♥ Es macht mir einfach jede Menge Spaß mich mit anderen aus zu tauschen und neue Bücher zu entdecken.

      Löschen