Sonntag, 25. Juni 2017

Die silberne Königin von Katharina Seck


Autor Katharina Seck
Verlag Bastei Lübbe
erschienen 14.10.2016
Seitenanzahl 400
Format Paperback
Preis 12,00€
ISBN 9783404208623

Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen liegt die Wahrheit - über den Winterfluch, über den kaltherzigen König und über Emma selbst



Die silberne Königin steht noch schon eine weile, in meinem Regal, ich habe sie mir damals gekauft, weil ich den Klappentext so mega interessant fand. Ich liebe den Winter und Schokolade. ♥ Es war für mich schnell klar das dieses wunderschöne Buch bei mir einziehen muss.

Vor ein paar Tagen habe ich dann einfach zum Buch gegriffen und losgelesen da ich kurz vor einer Leseflaute stand, es war einfach viel zu warm und keines meiner Bücher hat mich wirklich angemacht.

Die silberne Königin hat mich auf eine wunderschöne Reise mitgenommen. Es ist eine Geschichte in einer Geschichte. Ich konnte richtig entspannen und habe es sehr genossen eine Geschichte von Madam Weltfremd hören zu dürfen. Die Geschichte lädt zum Träumen einen und bringt einem in den Sommermonaten ein wenig Abkühlung mit, da es ausschließlich Winter ist. ♥

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Emma ist ein starkes Mädchen was sich nicht unterkriegen lässt, egal wie schwer die Situation auch ist. Es ist auch schön mit anzusehen das Emma eine Freundin findet mit der das Leben doch gleich etwas leichter ist. Casper der kaltherzige König ist auch ein sehr interessanter Charakter, er strahlt soviel Macht und Wut aus aber innerlich trägt er einen Kampf zwischen gut und böse aus.
Ich fand es toll, dass die Liebesgeschichte von Emma und Casper nur angedeutet wird und nicht Seite für Seite vertieft wird. Das war mal eine ganz neue Erfahrung.

Die silberne Königin lädt zum entspannen und träumen ein. Es ist eine ganz neue Geschichte. Gebt ihr unbedingt eine Chance es ist herrlich. Für mich ein neues Jahres Highlight. 

Ich gebe 5 von 5 Sternies





Kommentare:

  1. Hallöchen

    ich bin grad durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und ich finde ihn wunderschön. Also werde ich dir mal als Follower bleiben.

    Von dem Buch habe ich auch schon viel gehört, aber ich war nie interessiert genug, um es mir zu kaufen. Jetzt nach dieser wundervollen Rezension wäre es eine Überlegung wert.

    liebe Grüße
    Sunny (http://sunnywonderbookland.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah!

    Wie schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Ich habe es noch auf meinem SuB, aber auf der Leipziger Buchmesse habe ich abends der Autorin bei einer Lesung gelauscht und mich da auch schon sehr auf das Buch gefreut. Nun eine so positive Rezi zu lesen ist natürlich super!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen