Sonntag, 14. August 2016

Rezension zur Magic Girls Reihe




Magic Girls wie alles begann
ISBN 978-3-8458-0276-3
Seitenanzahl 92 Seiten
03.09.2013

Magic Girls der verhängnisvolle Fluch Band 1
ISBN 978-3-7607-2823-0
Seitenanzahl 164 Seiten
14.07.2008 Erstausgabe

Magic Girls Das magische Amulett Band 2
ISBN 978-3-7607-2824-7
Seitenanzahl 170 Seiten
14.07.2008 Erstausgabe

Magic Girls Das Rätsel des Dornenbaums Band 3
ISBN 978-3-7607-4055-3
Seitenanzahl 168 Seiten
11.03.2009 Erstausgabe

Magic Girls Gefangen in der Unterwelt Band 4
ISBN 978-3-7607-4179-6
Seitenanzahl 169 Seiten
15.07.2009 Erstausgabe

Magic Girls Die große Prüfung Band 5
ISBN 978-3-7607-5055-2
Seitenanzahl 170 Seiten
04.03.2010 Erstausgabe

Magic Girls Späte Rache Band 6
ISBN 978-3-7607-5230-3
Seitenanzahl 169 Seiten
16.09.2010 Erstausgabe

Magic Girls In geheimer Mission Band 7
ISBN 978-37607-6378-1
Seitenanzahl 168 Seiten
02.03.2011 Erstausgabe

Magic Girls Die Macht der Acht Band 8
ISBN 978-3-7607-6680-5
Seitenanzahl 165 Seiten
06.09.2011 Erstausgabe 

Magic Girls Der dunkle Verräter Band 9
ISBN 978-3-7607-8355-0
Seitenanzahl 167 Seiten
06.03.2012 Erstausgabe

Magic Girls Der goldene Schlüssel Band 10
ISBN 978-3-7607-8466-3
Seitenanzahl 169 Seiten
03.09.2012 Erstausgabe 


Magic Girls Eine verratene Liebe Band 11
ISBN 978-3-7607-8074-0
Seitenanzahl 160 Seiten
29.05.2013 Erstausgabe

Verlag arsEditior
Preis jeweils 9,95€ (wie alles begann 5,00€)
Autor Marliese Arold
Format gebunden
Interesse?



Schwarze Magie und Mitgliedschaft bei den Schwarzen Zauberkutten werden in der Hexenwelt streng bestraft. Die 13 jährige Elena Bredov kann sich nicht vorstellen, dass ihr Vater Leon tatsächlich schuldig ist. Doch die Zauberrichter fällen ir Urteil: Leon Bredov soll fortan verflucht sein zu einem Leben als grüner Leguan! Entehrt und verarmt bleibt den Bredvos nur ein einziger Ausweg: das HEXIL - ein Aufenthalt in der Menschenwelt. Unerkannt Leben Elena und ihre Familie unter den Menschen. Aber bald schöpfen Elenas Mitschülerinnen Nele und Jana Verdacht. Wer ist die geheimnisvolle Neue in ihrer Klasse?


Es ist eine sehr schöne Geschichte.
Die Geschichte erinnert mich sehr an Bibi Blocksberg. Als ich noch jung war habe ich immer die Kassetten von Bibi Blocksberg beim einschlafen angehört.
Die Geschichte ist für junge Mädchen geschrieben. Für etwas ältere wird es schnell etwas einzönig weil viele Dinge immer wieder wiederholt werden. Was ich auch schade finde ist das die Kapitel Seiten manchmal sehr schwer lesbar waren durch die verschiedenen Farben die die einzelnen Bände haben. Trotzdem sind die Bücher sehr schön verziert und richtig toll gestaltet. Was ich leider auch bemängeln muss ist das die letzten 4 Bände viele Rechtschreibfehler enthalten an einer Stelle werden Elena und Miranda sogar vertauscht.
Für junge Mädchen die nicht so viel lesen möchten und doch eine gute spannende und lustige Geschichte suchen ist die Magic Girls Reihe perfekt. Wer wollte als junges Mädchen nicht gerne hexen können?



Ich gebe 3 von 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen