Donnerstag, 19. Mai 2016

Die Kuppel von Peadar O Guilin



Autor Peadar O Guilin
Verlag penhaligon Verlag
erschienen 09.07.2012
Seitenanzahl 448 Seiten
Format Hardcover
Preis 8,99 (e-book)



Jäger oder Gejagter - was willst du sein?

Es ist eine grausame und barbarische Welt, in der der junge Stolperzunge heranwächst. Sein täglicher Überlebenskampf lässt sich auf eine schlichte Formel reduzieren: essen - oder gegessen werden.

Es ist eine Welt, in der sich alles um die Jagd auf andere vernunftbegabte Kreaturen oder den schrecklichen "Fleischhandel" dreht - ein Dasein, in dem schon der geringste Fehler den sicheren Tod bedeutet. Und für Stolperzunge, der zu Unrecht als dumm und daher als Gefahr für seinen Stamm gilt, sieht die Zukunft besonders düster aus.

Doch ausgerechnet an dem Tag, an dem der junge Jäger von seinem eigenen Bruder heimtückisch verraten wird, fällt eine seltsame und unerhört schöne Frau vom Himmel. Ein Ereignis, das nicht nur Stolperzunges Schicksal für immer verändern wird, sondern auch das seines gesamten Stammes... 


Wenn man das Buch anfängt zu lesen wird man erst einmal sehr verwirrt durch die Namen der jeweiligen Charaktere. Zumindest ging es mir am Anfang so. Nach ein paar Seiten hat mich das Buch gefesselt und ich konnte abwarten was als nächstes passieren würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen